KulturKirche Wolfsburg St. Marien

Spirituelles Leben

Kaum zu glauben?!

Igelkreis- Gesprächskreis für Neugierige, Zweifelnde und Interessierte.

Einmal monatlich treffen sich Interessierte, um sich über Glaubens- und Unglaubens-Fragen auszutauschen.
Wir treffen uns im St. Thomas-Gemeindehaus, Drömlingstraße 1 in 38448 Wolfsburg.
Die weiteren Termine  sind:

Donnerstag, 11.06.2020 um 17 Uhr
Donnerstag, 16.07.2020 um 17 Uhr
- Sommerpause - 
Donnerstag, 10.09.2020 um 17 Uhr
Donnerstag, 08.10.2020 um 17 Uhr
Donnerstag, 12.11.2020 um 17 Uhr
Donnerstag, 10.12.2020 um 17 Uhr


Infos: Uta Heine, Tel. 05361-890 66 94 oder per Email uta.heine@evlka.de

Heilfasten

Wie neugeboren durch Fasten! - Gemeinsam geht`s leichter!

Das Heilfasten ist ein traditioneller Weg zur körperlichen oder auch zur seelischen Reinigung. Für viele ist es eine Zeit der bewussten Einkehr und dient dazu, sich auf das Wesentliche zu besinnen und den Körper zu entgiften und zu entschlacken. Die Fastenkur nach Buchinger ist die älteste und wohl bekannteste Methode des Heilfastens. Beim Heilfasten nach Buchinger bereitet man den Körper mit ein bis drei Entlastungstagen auf die Fastenkur vor. Dann starten die Fastentage mit einer Darmentleerung. Es folgen fünf Fastentage, an denen keine feste Nahrung konsumiert wird. In dieser Zeit werden Wasser, ungesüßter Tee, frisch gekochte Gemüsebrühe oder verdünnte Säfte zu sich genommen. Etwas Honig kann bei Schwindel oder Schwächegefühlen helfen. Wichtig ist auch tägliche Bewegung, die zum Programm der Fastenkur dazugehört, um einen Muskelabbau zu vermeiden. Anschließend erfolgt wieder eine langsame Umstellung auf feste Nahrung – die Aufbautage beginnen. Die Nordstadtgemeinde bietet 1-2mal jährlich ein gemeinsames Heilfasten nach Buchinger an.Wir treffen uns dann jeden Abend von 18-19 Uhr zu Tee und Austausch im St. Thomas Gemeindehaus, um uns gegenseitig zu stärken, Erfahrungen auszutauschen und den Fastentag mit Ruhe zu beschließen. auch ein Spaziergang und/oder eine Phantasiereise stehen auf dem Programm.

Infos: Uta Heine, Tel. 05361-890 66 94 oder per Email uta.heine@evlka.de