KulturKirche Wolfsburg St. Marien


Mai
Freitag, 25. Mai 2018

Das TenHagen-Quartett

 

Das aus vier Geschwistern bestehende TenHagen Quartett hat inzwischen einen festen Platz in der deutschen und internationalen Kammermusikszene. Es sticht durch enorme Ausdruckskraft und leidenschaftliche Musikalität hervor und verspricht ein außergewöhnliches, einmaliges und wahrhaftiges Musikerlebnis, das von den Kritiken hoch gelobt wird: „Die TenHagen-Geschwister spielten derart farbig, nuanciert und zugleich mit einer solchen Leuchtkraft, Geschmeidigkeit und Durchsichtigkeit, dass man nur beglückt zuhören konnte.“ (Oberbayerisches Volksblatt, August 2012)

 

Für die Kulturkirche präsentiert das Quartett eine Uraufführung von Ludolf Nielsen: sein Streichquartett Nr. 3 C-Dur op. 41. Ferner stehen auf dem Programm Kurt Hauschilds Quartett Nr. 10, Antonín Dvořáks Streichquartett F-Dur op. 96 sowie "Amerikanisches".

 

Eintritt: 12 €/Vorverkauf mit garantierter Platzreservierung10 €

Geschmack: Prosecco und Weincreme

 

Juni
Samstag, 2. Juni 2018, 19 Uhr im Paradiesgarten


Die Lazy Jackbeats: Rockabilly

 

Die besondere musikalische Mischung ist Programm:

Rockabilly `n Roll nennen die vier Lazy Jackbeats ihre Stilrichtung.

Sie präsentieren Rockabilly, Rock’n Roll und Blues/Swing von den Stray Cats

um Brian Setzer über Carl Perkins, Buddy Holly, Eddie Cochran, Elvis Presley,

Johnny Cash bis Chuck Berry und Jerry Lee Lewis und anderes mehr: Denn das

sind die musikalischen Quellen, aus denen die Lazy Jackbeats schöpfen. Eine

Musik, die fetzt, die ins Ohr und in die Beine geht, ist garantiert!

 

Ulli Kubicki :  Gitarre/Gesang

Jürgen Voss:  Gitarre/Gesang

Wolfgang Schliebitz:  Bass/Gesang

Ulli Probst:  Drums/Gesang Die 4 Musiker

 

Eintritt 7 €/Vorverkauf 5 €

Geschmack: Bier, Wein und Würstchen+ Laugenbrezel

 
September
Freitag, 7. September 2018, 19 Uhr

YOK

Folkmusik

Mit: Gabi Schulze - Mandoline, Geige, Concertina

Peter Polazek - Gitarre

Ulrich Scheja - Gitarre, Gesang

Anika Aschenbruck - Flöte, Gesang

 

Geschmack: Guiness und Laugenbrezel

Eintritt 9 €/Vorverkauf mit garantierter Platzreservierung 8 €

 

7. Freitag, 19. Oktober 2018 um 19 Uhr

Modern Times - Von und mit Charly Chaplin

Musik: Christian Biskup

Stummfilm und live- Klavierbegleitung

Christian Biskup am Piano begleitete mit starker Ausdruckskraft und großer Virtuosität diesen Filmklassiker von Charly Chaplin. Der Film, in dem Chaplin ein weiteres Mal die von ihm kreierte Figur des Tramps darstellt, greift den Taylorismus in der Arbeitswelt sowie die Massenarbeitslosigkeit infolge der Weltwirtschaftskrise auf und setzt diese ernsten Thema humorvoll und hintergründig um.

 

Geschmack: Martinis- gerührt und nicht geschüttelt! mit Oliven und Snacks

Eintritt: 6 €/Vorverkauf 5 € mit garantierter Platzreservierung

 

November
Freitag, 9. November 2018 , 19 Uhr


Missisippi - eine Reise in den Süden der USA – mit Richie Arndt

Konzert- Reisebericht- Fotoshow

Im Süden der USA steht die Wiege vieler Träume. Die Musik, die großen Bilder

von »Vom Winde verweht« bis zum legendären »Graceland« hat Richie Arndt

eingefangen.

In einer multimedialen Lesung, begleitet von seiner Akustikgitarre und Fotografien

seiner spannenden Mississippi-Reise im Sommer 2014, lässt der mehrfach für die

›German Blues Awards‹ nominierte und international gefragte Gitarrist und Sänger

die Südstaaten in seinen Erzählungen lebendig werden.

Von Memphis über New Orleans bis an den Golf von Mexiko führte die Reise, mit der sich Richie Arndt  einen Lebenstraum erfüllt hat: Begleitet von Fotograf Raphael Tenschert besuchte er die Heimat seiner großen Idole und der Civil-Rights-Bewegung, traf Größen aus Jazz, Blues und Soul. Seine Erlebnisse aus dem Mississippi-Delta hat er in einem musikalischen Reisebericht zusammengefasst, in der er seine Zuhörer mit auf diesen unvergesslichen Trip nimmt: über den Highway 61, den Blues Highway, entlang des großem Stroms in Städte voller Gegensätze, Geschichte und Geschichten.

 

Geschmack: Whisky on the rocks und Barbeque Chips

Eintritt: 12 €/Vorverkauf mit garantierter Platzreservierung10 €



Dezember
Sonntag, 9. Dezember 2018 , 18 Uhr

Adventskonzert: DAS QUARTETT!

OPUS 4: die 4 Posaunisten des Leipziger Gewandhausorchesters

Das umfangreiche Repertoire des Ensembles umfasst Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten. Neben originalen Kompositionen aus Renaissance und Barock stehen auch bearbeitete Werke sowie Ur- und Erstaufführungen von Kompositionen, die speziell für dieses Ensemble geschrieben wurden, auf dem Programm.
Wie auch die Berliner Philharmoniker spielen die Posaunisten auf deutschen Instrumenten (Kruspe-Posaunen) und geben damit dem Posaunensatz einen typischen, homogenen weichen Klang, der sich von den heute in aller Regel „amerikanisierten“ Blechbläsergruppen der Orchester deutlich unterscheidet.



Mit Jörg Richter, Sopran- und Altposaune

Dirk Lehmann, Tenorposaune

Stephan Meiner, Tenorposaune

Wolfram Kuhnt, Bassposaune

 

Geschmack: Glühwein und Lebkuchen (selbstgebacken!)

Eintritt: 15 €/Vorverkauf mit garantierter Platzreservierung14 €